Zum Inhalt springen

Hochfest Heiligstes Herz Jesu:Fußwallfahrt zur Kapelle in Kronweiler

Einladung zur jährlichen Fußwallfahrt am Freitag nach Fronleichnam
Fusswallfahrt BIR 2 quadrat
Datum:
14. Mai 2024
Von:
Nicole Wolf

Anlässlich des Hochfestes des Heiligsten Herzen Jesu, dass immer am ersten Freitag nach Fronleichnam gefeiert wird, lädt die katholische Kirchengemeinde St. Jakobus am 15. Juni zur jährlichen Fußwallfahrt nach Kronweiler ein. Ziel der Wallfahrt ist die Kapelle in Kronweiler, die dem Herzen Jesu geweiht ist. Die Wallfahrt startet um 13.30 Uhr an der Pfarrkirche St. Jakobus in Birkenfeld und führt über Nohen nach Kronweiler. Auf dem Weg werden an einigen Stellen Haltepunkte eingelegt, um das Wort Gottes oder geistliche Schriften zu betrachten. Die Wallfahrt endet gegen 18 Uhr mit einer heiligen Messe in der Herz-Jesu-Kapelle in Kronweiler. Anschließend besteht die Möglichkeit, bei kühlen Getränken den Tag Revue passieren zu lassen.

Wer nicht den ganzen Weg mitlaufen will, kann zwischendurch in die Wallfahrt einsteigen. Die Orte, an denen das möglich sein wird, werden noch im Pfarrbrief der Kirchengemeinde St. Jakobus bekanntgegeben oder können im Pfarrbüro nachgefragt werden.

Das Gotteshaus in Kronweiler, das 1910 auf Initiative von Pater Söder aus dem Missionshaus St. Wendel gebaut wurde und eine wunderschöne Barockausstattung besitzt, gehört seit einem Jahr einem privaten Investor. Er stellt die Kapelle sehr gerne allen Konfessionen für Gottesdienste, Hochzeiten und andere Veranstaltungen zur Verfügung. Bei Interesse kann der Kontakt über die Kirchengemeinde St. Jakobus hergestellt werden.

Hans-Georg Heck, M.A.

 

Info zum Bild:

Das mitgelieferte Bild zeigt eine Postkarte mit Motiven von Kronweiler aus den 1920er Jahren. Unten rechts ist die Kapelle abgebildet, noch mit dem Eingang an der Seite. Heute befindet sich dieser an der Front unterhalb des Glockenstuhls.

Postkarte Kronweiler