Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sternsingeraktion 2023 im Pastoralen Raum Idar-Oberstein

Segen bringen - Segen sein

Jedes Jahr aufs Neue ist der erste wichtige kirchliche Termin im Jahr die große "Sternsingeraktion", oder offiziell ausgedrückt: Die Aktion "Dreikönigssingen" des Kindermissionswerkes in Aachen. Tausende Kinder in ganz Deutschland ziehen als Sternsinger verkleidet von Haus zu Haus, bringen den Segen zum neuen Jahr und sammeln Spenden für Projekte, die Kindern in der ganzen Welt zu Gute kommen. 

Auch im Pastoralen Raum Idar-Oberstein findet die Aktion wieder statt, allerdings in den verschiedenen Pfarreien und Orten sehr unterschiedlich. Deshalb gibt es auf dieser Seite einen Überblick über die genauen Abläufe bei dir vor Ort.

  • Pfarreiengemeinschaft Birkenfeld-Langweiler

    Aktuelle Informationen zur Aktion 2023 liegen noch nicht vor und werden in Kürze ergänzt

  • Pfarreiengemeinschaft Idar-Rhaunen-Bundenbach

    Aktuelle Informationen zur Aktion 2023 liegen noch nicht vor und werden in Kürze ergänzt

  • Pfarrei Kirner Land St. Hildegard

    Endlich wieder Sternsingen-  Die Aktion Dreikönigssingen in den Orten Pfarrei Kirner Land St. Hildegard

    Bereits im Herbst diesen Jahres haben sich Sternsingerverantwortliche aus der ganzen Pfarrei Kirner Land getroffen, um sich über die anstehende Aktion im Januar 2023 auszutauschen – und haben beschlossen: ja, wir wollen den Menschen wieder den Segen an die Haustüren bringen!

    In den letzten Jahren konnten die Aktionen pandemiebedingt leider nicht immer so stattfinden wie gewünscht, aber diesmal wollen alle wieder durchstarten.

    Wer kann mitmachen?

    Das Wichtigste zunächst vorweg:

    Jede*r ist bei den Sternsingern herzlich willkommen, egal welches Alter oder welche Konfession!

    Daher an dieser Stelle eine herzliche Einladung an alle, die schon mal dabei waren und an die, die noch zu König*innen gekrönt werden wollen: meldet euch bei „euren“ Sternsingerverantwortlichen vor Ort oder direkt im Pfarrbüro an.

    Wie läuft die Vorbereitung?

    Zu einem gemeinsamen Treffen für ALLE Sternsinger aus ALLEN Orten der Pfarrei lädt daher die Kirchengemeinde schon jetzt herzlich ein und zwar am

    02.12. um 15.30 Uhr in der Kirche St. Pankratius in Kirn

    Hier können sich alle Sternsinger begegnen, etwas über das diesjährige Gastland und das Sternsingen an sich lernen. Wer, wie, wo, was und warum? – alle diese Fragen möchte Gemeindereferentin Monique Frey gerne an diesem Nachmittag klären. Natürlich darf dabei der Sternsingerfilm von Willi nicht fehlen ????

    Die Aktionen im Januar vor Ort

    In den Dörfern Bruschied, Hahnenbach, Heimweiler, Hennweiler, Kirnsulzbach, Oberhausen und Schneppenbach kommen die Königinnen und Könige mit ihren Begleitern am 07.01.2023 an Ihre Türen.

    In Bärenbach stand das Datum zu Redaktionsschluss noch nicht fest und wird zeitnah über Presse und Homepage bekannt gegeben.

    Da sich, wie in der Vergangenheit auch, leider für Kirn nicht genügend Kinder und Jugendliche finden, wird es hier in diesem Jahr wieder Sternsingertüten geben - auch hier folgen zeitnah weitere Informationen.

    Und hier können sich alle bei Interesse oder Rückfragen melden:

    Pfarrbüro Kirn 06752-2278

    Gemeindereferentin Monique Frey 06752-1313916 oder 0160-91749178

    Die Sternsingerverantwortlichen vor Ort:

    Hahnenbach - Daniela Köhler

    Bärenbach – Claudia Porger

    Bruschied – Rosi Jakobi

    Schneppenbach – Petra Wagner

    Hennweiler – Nicole Wolf

    Oberhausen – Caroline Borger

    Kirn – Eva Wichter

    Heimweiler – Nicole Setz

    Kirnsulzbach – Katja Arnoldussen

  • Pfarreiengemeinschaft Nahe-Heide-Westrich

    Das Motto der diesjährigen Sternsingeraktion lautet „Kinder stärken, Kinder schützen“ in Indonesien und weltweit. Dieses Motto ist bedingt durch die schwierigen Situationen an vielen Ecken und Enden in unserer Welt momentan hoch aktuell. Wir planen im Moment, dass Kinder am 7. oder 8. Januar in unseren Straßen unterwegs sind, um den Segen in die Häuser zu bringen. Dazu werden wir Sie genauer in der örtlichen Presse informieren. Auch bitten wir Sie als Erwachsene zu überlegen, ob Sie uns bei unserer Aktion unterstützen können und Ihre Kinder und Jugendlichen, ob sie bereit sind an einem Tag für ein paar Stunden als Könige/-innen unterwegs zu sein. Wir würden uns riesig freuen, wenn Sie mit uns die Arbeit der Sternsingeraktion unterstützen. Auch die Vorbereitungstreffen werden wir rechtzeitig bekanntgeben. 

  • Pfarreiengemeinschaft Oberstein

    Oberstein St. Walburga 

    Interessierte melden sich im Pfarrbüro Oberstein, Telefon 06781-22306 oder bei Frau Barbara Kuttler, Telefon 06784-900699. 

    Weierbach St. Martin 

    am Samstag, den 07. Januar: Interessierte können sich bis zum 02.01.23 anmelden bei Beatrix Messer (Tel.: 06784-8423) oder bei Monika Schönig (Tel.: 06784-1508) oder sich auch in der Kirche St. Martin, in der dort ausliegenden Liste, eintragen. Wir hoffen sehr, dass wir in 2023 wieder Kinder aussenden können, die den Segen von Haus zu Haus bringen und mit ihrem Gesang den Menschen viel Freude bereiten. 

    Kirchenbollenbach St. Joh. Nepomuk 

    Erstes Treffen am Freitag, 06.01. um 17.00 Uhr in der Kirche, Aussendung am Samstag, 07.01. ab 09.00 Uhr, anschließend Hausbesuche durch die SternsingerInnen. 

    Mittelreidenbach St. Christophorus  

    Treffen am Samstag, 07.01. um 10.00 Uhr im Pfarrheim Mittelreidenbach, anschließend Hausbesuche durch die SternsingerInnen. 

    Dickesbach/Schmidthachenbach

    Wer Besuch von den Sternsingern wünscht, meldet sich bitte im Pfarrbüro Oberstein, Telefon 06781-22306, bitte Name, Anschrift und Telefonnummer angeben. 

    Oberreidenbach St. Ludwig:

    Am Samstag, 07.01. treffen sich die SternsingerInnen, anschließend Hausbesuche ab ca. 13.00 Uhr durch die SternsingerInnen. 

    Offenbach St. Peter und Paul 

    Hausbesuche der SternsingerInnen wie folgt: 

    am Freitag, 06.01. ab 16.00 Uhr in den Orten Kirrweiler, Glanbrücken, Grumbach und Wiesweiler, 

    am Samstag, 07.01. ab 13.00 Uhr in Offenbach und Hundheim, ggf. auch in Glanbrücken. 

    Abschluss ist am Samstag, 07.01. um 17.30 Uhr in der Kirche St. Peter und Paul. 

    Sien St. Laurentius 

    Informationen zur Aktion werden an der Kirche ausgehängt. 

     

    Die oben genannten Termine stehen unter Vorbehalt! Sollten die Corona-Auflagen im Januar 2023 eine Aussendung nicht zulassen, fallen die Termine aus! 

    Falls die Sternsingeraktion mit den Kindern nicht stattfindet, können Sie einen gesegneten Aufkleber für Ihre Eingangstür im Pfarrbüro Oberstein telefonisch oder per Email anfordern. Es liegen auch gesegnete Aufkleber in unseren Kirchen aus.